Druckansicht der Internetadresse:

RECHTS- UND WIRTSCHAFTSWISSENSCHAFTLICHE FAKULTÄT DER UNIVERSITÄT BAYREUTH

Bachelor of Science (B.Sc.) Wirtschaftsinformatik

Seite drucken
banner_spezialisierung

Spezialisierungen

Während des Studiums kannst Du aus sechs Themenbereichen Deine persönliche Profilierung wählen. Dabei kannst Du Dich frei entscheiden, ob Du Dich komplett auf ein Thema spezialisieren und so eine Expertise in diesem Feld aufbauen willst oder Dich breiter aufstellst, indem Du Module aus mehreren Vertiefungen wählst.


Business Analytics & Künstliche Intelligenz

Künstliche Intelligenz (KI) hat in den letzten Jahren auf vielfältige Weise Einzug in den privaten und geschäftlichen Alltag gehalten. Beschleunigt wird diese Entwicklung durch die neuen Möglichkeiten, in unserer vernetzten Welt Daten zu generieren und schlussendlich auszuwerten. Wie man diese neue Technologie in Unternehmen und in der Forschung anwenden kann, wird gemeinsam mit den erforderlichen technologischen und methodischen Kompetenzen vermittelt.


Digital Life

Die Spezialisierung Digital Life beschäftigt sich mit der Frage, welchen positiven aber auch negativen Einfluss die Digitalisierung auf den Menschen haben kann. Dabei wird untersucht, wie neue Technologien verschiedene Facetten der Gesellschaft, wie das private Leben, den Arbeitsplatz oder das Gesundheitswesen, verändern. Studierende erhalten hier zusätzlich einen Einblick, wie Menschen im Umfeld von digitalen Systemen agieren, wie individuelle Entscheidungen im digitalen Kontext getroffen und beeinflusst werden können.


Digitale Prozesse & Produkte

Die zunehmende Digitalisierung von Wirtschaft und Gesellschaft zwingt Unternehmen, ihre bisherigen Prozesse und Produkte grundlegend zu hinterfragen. Gleichzeitig eröffnen neuen Technologien in der Produktion und Logistik Möglichkeiten für Verbesserung und Innovationen. Die Vertiefung befähigt Studierende, die Chancen und auch die Grenzen von neuen Technologien nicht nur innerhalb des Unternehmens, sondern im gesamten unternehmerischen Netzwerk zu analysieren.


Energie- und Ressourcenmanagement

In der Spezialisierung Energie- und Ressourcenmanagement wird gelehrt, wie Herausforderungen durch die Energiewende mit innovativen und nachhaltigen Geschäftsmodellen und Netzstrukturen (z.B. in den Bereichen Elektromobilität und Demand Response für Produktionssysteme & -prozesse) gelöst werden können. Damit ermöglicht die Vertiefung, Kompetenzen in Umwelt- und Ressourcentechnologien aufzubauen und aktiv bei der Digitalisierung des Energiewesens mitzuwirken.


Gestaltung smarter Systeme

Im Bereich Smart Systems wird ein breites informationstechnisches Know-how in den Bereichen der Entwicklung und Konzeption von IT-Systemen vermittelt. Gemeinsam mit dem betriebswirtschaftlichen und wirtschaftsinformatischen Wissen der Grundlagenmodule ermöglicht diese Vertiefung mit ihrem informatischen Schwerpunkt, die Interessen von allen beteiligten Parteien zu koordinieren und innovative IT-Projekte zum Erfolg zu führen.


Strategisches Informationsmanagement 

Die Spezialisierung Strategisches IT-Management beschäftigt sich insbesondere mit dem strategischen Management von digitalen Innovationen und der Gestaltung von Organisationen im Zuge der digitalen Transformation. In dieser Vertiefung werden die juristischen Kompetenzen und betriebswirtschaftlichen Kenntnisse weiter ausgebaut, um die Herausforderungen von international agierenden Unternehmen analysieren und lösen zu können.


Verantwortlich für die Redaktion: Univ.Prof.Dr. Torsten Eymann

Facebook Twitter Youtube-Kanal Instagram LinkedIn Blog UBT-A Kontakt